Wie entstehen Pickel?

3. Oktober 2012 | By >> mehr lesen

Um einen Pickel entstehen zu lassen, bedarf es meistens mehrerer gleichzeitig vorhandener Ursachen: Die Umstellung der Hormone in der Pubertät ist ein Grund, auf den allerdings niemand Einfluss hat. Andere Faktoren wie die richtige Pflege der Haut und die Art der Lebensführung hat jeder selbst in der Hand.

Aber auch die Veranlagung zur Pickelbildung ist sehr unterschiedlich. Bei wem einfache Hilfsmittel nicht ausreichen, um die Akne zu bekämpfen, sollte zur Vermeidung lebenslanger Akne-Narben besser einen Hautarzt aufsuchen. Während der Pubertät hat die Hormonumstellung auch Konsequenzen für die Haut. Da sich mehr Fett in der Haut befindet, können sich Pickel leichter bilden.

Entzündung der Talgdrüse durch eindringende Bakterien

Die Poren der Haut können verstopfen, sobald sich Talg – das Hautfett – in größerem Umfang bildet. Eine sich an der Oberfläche schwarz verfärbende Talgdrüse wird Mitesser genannt. Da sich der Talg staut, kommt es zu Schwellungen der Talgdrüse. Für Bakterien bietet die entstandene Fettansammlung ein gutes Umfeld, um sich zu vermehren, bis schließlich eine Entzündung hervorgerufen wird. In dem entzündeten Pickel wird zusätzlich Eiter gebildet, wenn das Immunsystem des Körpers die eingedrungenen Bakterien angreift.

Da die Haut ab der Pubertät fettiger ist, muss sie zwecks Akne-Vorbeugung regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Dies allein genügt bei manchen, aber nicht bei allen Jugendlichen, um Pickel zu vermeiden. Ein anderer Faktor, der die Aknebildung begünstigt, ist das Rauchen. Rauchen führt zu schlechterer Durchblutung der Gesichtshaut, sodass das gebildete Hautfett länger dort verbleibt und sich Bakterien besser bilden können. Die Vermeidung des Rauchens ist also auch eine wichtige vorbeugende Maßnahme gegen die Bildung von Pickeln.

Ratgeber zur natürlichen Behandlung von Hautunreinheiten

Der Bestseller unter den Ratgebern zur Erlangung von reiner Haut enthält einzigartige Informationen über die natürliche und ganzheitliche Behandlung von Pickeln, Akne und Hautunreinheiten. >> Lesen Sie hier mehr darüber!*

Pickel natürlich bekämpfen*)= Partnerlink

Information: Mit einem Sternchen(*) oder mit der Bezeichnung "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliatelinks. Weitere Info: Was sind Affiliatelinks?

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Category: Krankheiten, Pickel / Hautunreinheiten

Kommentare sind geschlossen.

Wichtiger Hinweis: Die auf www.gesundheittipps.net vorgestellten Inhalte wurden zu rein informellen Zwecken erstellt. Sie ersetzen IN KEINER WEISE eine professionelle medizinische Untersuchung, Beratung und Behandlung. Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss bezüglich medizinischer Themen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen