Wahl der Krankenversicherung für ein gutes Gefühl

14. März 2019 | By >> mehr lesen

Krankenversicherungen in Deutschland

Mit der Plattform Gesundheittipps.net steht einem ein hilfreicher Partner zur Seite, wenn man besser leben und dabei vor allem gesundheitliche Aspekte in den Vordergrund stellen möchte. Attraktive Tipps zur besseren Gestaltung des Lebens und auch für gesunde Hausmittel sind dabei ebenso wertvoll wie hilfreiche Artikel und Ratschläge in Sachen Familie, Kinder, Liebe und Beziehung oder für das gesunde und sorgenfreie Leben im Alter. Oft geht es dabei um ein bedachtes Leben, das mit Vorsorge für Gesundheit sorgt oder entsprechende Maßnahmen und Heilmittel, mit denen man sich helfen kann, ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen. Es gibt aber immer auch Krankheiten, gegen die man machtlos ist oder wo weder eine Vorsorge noch eigene Eingriffe helfen, und gerade dann ist eine optimale Versicherung von großer Bedeutung.

Quelle: blickpixel / pixabay.com

Die große Bedeutung der Krankenversicherung spiegelt sich auch schon darin wider, dass der Staat dafür gesorgt hat, dass seit dem Jahr 2009 jeder per Gesetz dazu verpflichtet ist krankenversichert zu sein. Das deutsche Gesundheitssystem besteht dabei aus den beiden Lagern der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der privaten Krankenversicherung (PKV).

Während Selbstständige, Freiberufler und Beamte immer frei entscheiden können, auf welche dieser zwei Weisen sie sich versichern möchten, sind Angestellte so lange verpflichtet, Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung zu sein, bis ihr Einkommen die so genannte Jahresarbeitsentgeltgrenze überschreitet. Im Jahr 2019 ist diese Jahresarbeitsentgeltgrenze auf 60750 Euro gestiegen, was bedeutet, dass Angestellte erst dann von der Versicherungspflicht in der GKV befreit werden und die private Krankenversicherung wechseln können, wenn dieses Einkommen überschritten wird.

Vergleichen und die richtige Wahl treffen

Hat man die Möglichkeit, von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung zu wechseln, sollte man sich auf jeden Fall mit diesem Gedanken beschäftigen, weil grundsätzlich die private Krankenversicherung in den meisten Fällen die bessere Alternative darstellt. Hier sind auf jeden Fall die besseren Leistungen zu nennen, die den gesetzlichen Leistungskatalog um Längen übertreffen und auch weniger an Eigenleistungen veranschlagen. Ein ganz besonderer Vorteil an den Leistungen ist auch, dass man immer die Möglichkeit hat, seinen Versicherungsumfang nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten und das separat für die unterschiedlichen Bereiche.

Besonders attraktiv sind dabei die Möglichkeiten, sich den stationären Aufenthalt im Krankenhaus so optimal absichern zu lassen, dass man sich keine Sorgen mehr machen muss. So kann man statt eines Mehrfachzimmers ein Zwei- oder sogar Einbettzimmer absichern und sich zudem garantieren lassen, dass man vom Chefarzt beziehungsweise von einem Spezialisten auf dem entsprechenden Gebiet betreut wird und nicht von dem Arzt, der halt gerade Dienst hat.

Diverse Mehrkosten während des Aufenthalts kann man zudem durch den Abschluss eines Krankenhaustagegeldes ausgleichen. Auch er Bereich der Zahnbehandlung und des Zahnersatzes macht deutlich, wie viel besser die Möglichkeiten bei der PKV sind. Denn während die gesetzliche Krankenkasse nur die gerade so nötigen Eingriffe übernimmt, kann man sich bei der privaten Krankenversicherung optimale Behandlungen und auch hochwertige Materialien zusichern lassen, ohne aufgrund zu hoher Eigenleistungen darauf verzichten zu müssen.

Wer aufgrund des zu geringen Einkommens nicht in die private Krankenversicherung wechseln darf, kann über entsprechende Zusatzversicherungen seinen gesetzlichen Versicherungsumfang erweitern, um in den Bereichen, die einem wichtig sind, dennoch einen privaten Schutz genießen zu können.

Diesen Beitrag teilen
Information: Mit einem Sternchen(*) oder mit der Bezeichnung "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliatelinks. Weitere Info: Was sind Affiliatelinks?

Schlagwörter: ,

Category: Besser Leben Tipps

Kommentare sind geschlossen.

Wichtiger Hinweis: Die auf www.gesundheittipps.net vorgestellten Inhalte wurden zu rein informellen Zwecken erstellt. Sie ersetzen IN KEINER WEISE eine professionelle medizinische Untersuchung, Beratung und Behandlung. Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss bezüglich medizinischer Themen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen