Neue Beiträge

Das Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin – Nicht nur für Sportler von Nutzen

Unter Sportlern ist diese Aminosäure längst bekannt und wird besonders für den Muskelaufbau verwendet. Die Einnahme von L-Arginin gilt als schnell wirksam. Neben einer verbesserten Nährstoffversorgung der Muskeln soll es auch eine erhöhte Aktivität der Abwehrzellen bewirken und somit einen positiven Effekt auf das Immunsystem haben. Diese gefäßaktivierenden Eigenschaften entstehen wahrscheinlich durch Stickstoffgruppen, die im […]

weiterlesen

Autismus: Definition, Formen, Anzeichen und Auslöser

Autismus beschreibt einen Symptomkomplex an neurologischen Besonderheiten, der in mehrere Formen unterteilt wird. In der medizinischen Fachsprache werden die Symptome unter dem Begriff Autismus-Spektrum-Störung, kurz ASS, zusammengefasst. Diese Entwicklungsstörungen betreffen Menschen jeder Altersgruppe, wobei erste Hinweise auf das Vorliegen der Erkrankung meist bereits im frühen Kleinkindalter feststellbar sind. Da Autismus abhängig von der Ausprägung mit […]

weiterlesen

Nasenpolypen: Entstehung, Risikofaktoren und Symptome

Nasenpolypen, in der medizinischen Fachsprache Polyposis nasi et sinuum genannt, beschreiben weiche Gewebewucherungen gutartiger Natur, die in der Nasenschleimhaut entstehen. Sie entwickeln sich in den Nasennebenhöhlen und können von dort aus in die Nasenhaupthöhle hineinwachsen. Nasenpolypen sind an sich nur in seltenen Fällen gefährlich, können jedoch die Lebensqualität der Betroffenen erheblich negativ beeinträchtigen. Typische Symptome […]

weiterlesen

Schluckauf: Ursachen, Symptome und erfolgreiche Gegenmaßnahmen

Was ist Schluckauf? Schluckauf, in der medizinischen Fachsprache Singultus genannt, ist ein ruckartiges und unwillkürliches, in den meisten Fällen vorübergehendes Zusammenziehen der inspiratorischen Muskulatur, also jenen Muskeln des Zwerchfells, die am Einatmen maßgeblich beteiligt sind. Schluckauf wird umgangssprachlich als „Hicksen“ bezeichnet, was sich auf das rhythmische Geräusch bezieht, das die Betroffenen dann von sich geben. […]

weiterlesen

Therapiemöglichkeiten bei einer Nagelbettentzündung

Die Therapie einer Nagelbettentzündung erfolgt nach der ermittelten Ursache für die Entzündung. Es können entzündungshemmende und antiseptische Bäder und Salben dazugehören, Anti-Pilzmittel, Antibiotika und auch chirurgische Eingriffe. Bestimmung der Nagelbettentzündungs-Therapie Der Arzt wird nach dem Ergebnis der Untersuchung die passende Therapie für die Nagelbettentzündung vorschlagen und in deren Verlauf das Ergebnis überprüfen. Dadurch sind Anpassungen, […]

weiterlesen

Akne – Die Ursachen der Hautkrankheit

Die Ursachen der Hautkrankheit Akne sind gut erforscht. Es besteht unter anderem immer ein Zusammenhang zwischen der Funktion der Talgdrüsen und der Produktion von Testosteron (auch bei Frauen). Dieses Hormon beginnt der menschliche Körper in der Pubertät zu produzieren, was auch eine der wichtigsten Ursachen von Akne bei Teenagern ist. Das Ausmaß der späteren Hormonschwankungen […]

weiterlesen